H A M B U R G

 

Objekt

 

 

 

 

Neubau eines Holzheizkraftwerkes in Hamburg-Lohbrügge 

Auftraggeber

KWA Contracting AG

Bietigheim-Bissingen

Baugesuch

einger. Dezember 2006

Baubeginn

04.06.2007

Wärmeerzeugung    60.000 MWh/Jahr

Stromerzeugung     13.000 MWh/Jahr

CO2-Einsparung   23.000 t/Jahr

Beginn der Stromerzeugung: August 2008

In dem Holzheizkraftwerk werden jährlich 32.000 Tonnen naturbelassenes Holz verfeuert. Es wird ausschließlich Holz aus Pflegemaßnahmen, welches sonst keine Verwendung hat, verwendet.